• Grad der Schwierigkeit 60% 60%

Rückentraining: Low-Row mit versetzten Griffen

Zu dieser Übung ist kein Video verfügbar.

Kurze Übungsbeschreibung

Der Körper befindet sich in einer Schräglage. Die Hände greifen den Variosling vor dem Körper. Ein Arm ist gestreckt, der Andere ist im Ellenbogengelenk gebeugt und befindet sich eng am Körper. Die Handinnenflächen zeigen nach innen. Der Oberkörper wird durch Beugung des gestreckten Armes und Rückführung des bereits gebeugten Armes aufgerichtet. Durch das Strecken des Ellenbogengelenks und Rückführung des Ellenbogens, welcher sich hinter dem Körper befindet, wird der Körper wieder in Ausgangsposition gebracht.

 

Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. Der Körper befindet sich in einer Schräglage. Die Hände greifen den Variosling vor dem Körper. Ein Arm ist gestreckt und der andere im Ellenbogengelenk gebeugt. Dieser befindet sich eng am Körper. Die Handflächen zeigen nach innen.
  2. Der Oberkörper wird durch Beugung des gestreckten Armes und Rückführung des bereits gebeugten Armes aufgerichtet. Die Bauch- und Rückenmuskulatur ist angespannt.
  3. Der Oberkörper ist aufgerichtet. Beide Arme sind gebeugt. Der zuvor gebeugte Ellenbogen befindet sich hinter dem Körper, der andere neben dem Körper. Die Handflächen zeigen nach innen.
  4. Durch langsames Strecken des Ellenbogengelenks und Rückführung des Ellenbogens, welcher sich hinter dem Körper befindet, wird der Körper wieder in Ausgangsposition gebracht.
Tipps
Wähle einen rutschfesten Untergrund! Führe die Bewegung langsam und kontrolliert aus, um sie nicht zu verfälschen.
Zusätzliche Übungs-Hinweise

Diese Variante der Low-Row-Übung ist koordinativ anspruchsvoller, da die Hände unterschiedlich positioniert sind.

Der Variosling ist auf eine unterschiedliche Länge auf jeder Seite eingestellt.

Ähnliche Sling-Trainer Übungen

Training Menü

Workout Liste ändern

Meine Workout Liste

  • Your favorites will be here.

Ähnliche Muskelgruppen

Stretching nicht vergessen!

Denke an Dein Stretching. Hier die passende Stretchingübung: