• Grad der Schwierigkeit 60% 60%

Schlingentraining: Oberkörperrotation mit gestreckten Armen

Zu dieser Übung ist kein Video verfügbar.

 

Kurze Übungsbeschreibung
Der Oberkörper ist leicht nach hinten gelehnt. Die Füße stehen hüftbreit auseinander, das Körpergewicht lastet auf den Fersen. Die Ellbogengelenke sind vor dem Körper platziert und gestreckt. Der Oberkörper wird durch eine Rotation zu einer Seite aufgerichtet, dabei bleiben die Arme gestreckt. Die Arme werden wieder vor den Körper gebracht, der Oberkörper neigt sich nach hinten.
Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. Der Oberkörper ist leicht nach hinten gelehnt, die Füße sind etwas mehr als hüftbreit auseinander gestellt und das Körpergewicht lastet auf den Fersen. Die Ellbogengelenke sind vor dem Körper platziert und gestreckt. Beide Hände befinden sich am Griffholm des Varioslings.
  2. Der Oberkörper wird durch eine Rotation im Oberkörper zu einer Seite aufgerichtet, dabei bleiben die Arme gestreckt.
  3. Der Oberkörper ist aufgerichtet und zu einer Seite gedreht. Hüfte und Beine bleiben möglichst gerade. Die Arme sind zur Seite gestreckt.
  4. Mit Hilfe der Schultermuskulatur werden die Arme wieder vor den Körper gebracht und der Oberkörper neigt sich nach hinten.
Tipps
Versuche während der gesamten Bewegung Deine Bauchmuskulatur anzuspannen. Du kannst die Übung auch wechselseitig ausführen. Halte beide Arme gestreckt!
Zusätzliche Übungs-Hinweise

Diese Variante der Oberkörperrotation ist sehr anspruchsvoll, da die Hebelverhältnisse vergrößert sind.

Es werden Bauch-, Rücken- sowie Nackenmuskulatur trainiert. Die Übung wird im Eingriff-Modus durchgeführt.

Ähnliche Sling-Trainer Übungen

Training Menü

Workout Liste ändern

Meine Workout Liste

  • Your favorites will be here.

Ähnliche Muskelgruppen

Stretching nicht vergessen!

Denke an Dein Stretching. Hier die passende Stretchingübung: