• Grad der Schwierigkeit 90% 90%

Schlingentraining: Schulterpresse einbeinig

Zu dieser Übung ist kein Video verfügbar.

 

Kurze Übungsbeschreibung

Der Körper befindet sich fast senkrecht zum Boden. Ein Bein befindet sich in der Schlinge. Die Arme sind gestreckt und seitlich neben dem Kopf platziert. Der Rücken ist gerade. Aus einer Liegestützposition wird in die Ausgangsposition „gewandert“. Durch Beugung der Arme wird der Kopf dem Boden angenähert. Der Oberkörper wieder nach oben geführt.

Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. Der Körper befindet sich fast senkrecht zum Boden. Ein Bein ist je nach gewünschter Intensität am Knöchel bzw. Schienbein eingehangen. Die Arme sind gestreckt und seitlich 15-30 cm neben dem Kopf platziert. Der Rücken ist gerade und die Gesäß- und Beinmuskulatur sind angespannt.
  2. Aus einer Liegestützposition wird in die Ausgangsposition bis in den gewünschten Neigungswinkel „gewandert“. Durch Beugung der Arme wird der Kopf bei ständiger Körperspannung dem Boden angenähert.
  3. Beide Ellbogengelenke sind etwa 90° gebeugt. Der Kopf ist über dem Boden. Sämtliche Muskelgruppen sind angespannt.
  4. Mit Hilfe der Rücken-, Schulter-, Arm- und Brustmuskulatur wird der Oberkörper wieder nach oben geführt.
Tipps
Je senkrechter Dein Körper zum Boden ist, desto schwieriger ist die Übung. Vermeide in jedem Fall ein Abknicken der Hüfte, der Rücken sollte stets gerade sein!

 

Zusätzliche Übungs-Hinweise

Bei der einbeinigen Schulterpresse wird neben der kompletten Oberkörpermuskulatur die Beinmuskulatur zusätzlich beansprucht

Damit werden vorwiegend die Nackenmuskulatur und Arme trainiert. Sie erfordert enorm viel Körperspannung und ist nur für weit Fortgeschrittene geeignet. Die Übung wird im Eingriff-Modus durchgeführt.

 

Ähnliche Sling-Trainer Übungen

Training Menü

Workout Liste ändern

Meine Workout Liste

  • Your favorites will be here.

Ähnliche Muskelgruppen

Stretching nicht vergessen!

Denke an Dein Stretching. Hier die passende Stretchingübung: