• Grad der Schwierigkeit 30% 30%

Golfrotation: Arme gebeugt und Hände beieinander

Zu dieser Übung ist kein Video verfügbar.

Kurze Übungsbeschreibung

Der Oberkörper ist aufrecht, die Kniegelenke sind gebeugt. Die Arme sind ebenfalls gebeugt, die Ellenbogen befinden sich eng am Körper und die Handinnenflächen zeigen zueinander. Der Oberkörper wird so weit zur Seite gedreht, dass eine deutliche Spannung in der Rücken- und Bauchmuskulatur zu spüren ist. Anschließend wird der Oberkörper zur anderen Seite gedreht.

Ausführliche Übungsbeschreibung
  1. Der Oberkörper ist aufrecht, die Kniegelenke sind zwischen 90° und 120° gebeugt und das Körpergewicht liegt auf den Fersen. Die Arme sind etwa 90° gebeugt, die Ellenbogen befinden sich eng am Körper und die Handflächen zeigen zueinander. Der Blick ist zum Aufhängepunkt gerichtet.
  2. Der Oberkörper wird so weit zur Seite gedreht, dass eine deutliche Spannung in der Rücken- und Bauchmuskulatur zu spüren ist, dabei wandert der Blick in Drehrichtung mit.
  3. Der Oberkörper und die Arme sind zu einer Seite gedreht. Arm- und Beinposition sind unverändert. Der Blick ist in Drehrichtung.
  4. Anschließend wird der Oberkörper zur anderen Seite gedreht.
Tipps
Versuche die Bewegung nur aus dem Oberkörper zu vollziehen, ohne dass Du Deine Arm- und Beinposition veränderst.
Zusätzliche Übungs-Hinweise

Die Golfrotation eignet sich hervorragend für die Mobilisierung und Verbesserung der Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Der Rücken ist stets gerade oder befindet sich in einer leichten Lordose.

Ähnliche Sling-Trainer Übungen

Training Menü

Workout Liste ändern

Meine Workout Liste

  • Your favorites will be here.

Ähnliche Muskelgruppen

Stretching nicht vergessen!

Denke an Dein Stretching. Hier die passende Stretchingübung: